Kabelschuhe

Flachsteckhülsen stellen eine dauerhafte und sichere, elektrische Verbindung zwischen Kabelschuh und Kabeln her. Verwendung finden Sie zum Beispiel bei Verkabelungen und bei Verbindungen von elektrischen Kabeln in Schaltschränken. Flachsteckhülsen und Flachstecker ermöglichen hierbei den Zusammenschluss untereinander.
Die isolierten Anschlüsse der Flachsteckhülsen werden durch ein spezielles Verfahren elektrolytisch verzinnt, wodurch eine optimale Haftung des Zinns an der Anschluss-Oberfläche sowie maximaler Korrosionsschutz gewährleistet wird. Die thermische Behandlung verbessert die Flexibilität des Materials und erlaubt dadurch eine einfache und definierte Verpressung der Flachsteckhülsen. Die Isolierung der Kabelschuhe besteht aus PVC, wobei die maximale Isolierungstemperatur bei + 105 °C liegt.
Unsere Flachsteckhülsen verfügen über ein Easy-Entry-System und sind aufgrund dessen leicht zu handhaben. Die „Easy Entry“ Trichterform, d.h., die ausgeweitete Form der PVC-Hülse garantiert ein einfaches, schnelles und sicheres Einführen der Litze. So können Qualitätseinbußen der Drähte vermieden werden.
Um die Flachsteckhülsen zu installieren, müssen Sie zunächst das Kabelende abisolieren. Anschließend setzen Sie den Kabelschuh auf das Kabelende und befestigen die Verbindung mit einem Verarbeitungswerkzeug. Für eine fachgerechte Verpressung bzw. Öffnung empfehlen wir Ihnen die Nutzung einer sogenannten Crimpzange. Im Anschluss verbinden Sie die Flachsteckhülse mit einem ebenfalls montierten Flachstecker.
 

Willkommen zurück!

Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
Info-Center
Kundengruppe
Kundengruppe: Gast
User online: 2
SSL
Zahlungs- & Versandmöglichkeiten
Geschenk des Tages
Geschenk des Tages
Newsletter-Anmeldung

Profitieren Sie von unseren Preisangeboten, Sonderaktionen und Gewinnspielen!